Dein Motto fürs ganze Jahr ! So findest Du es easy

Sie glaubte daran, dass sie es kann, und deshalb konnte sie es auch!

In meinem Lieblingscafé Perfektory habe ich  diese Karte entdeckt. Ein Wink des Schicksals, denn das kann Dein Motto fürs neue Jahr 2020 sein! (Herzlichen Dank an Gina Marie Diller, die Chefin des Cafés, hier findest Du ein Interview mit ihr).

She believed she could, so she did. Die englische Sprache ist hier sehr treffend. Im Deutschen klingt das Gleiche leider etwas holprig: Sie glaubte daran, dass sie es kann, und deshalb konnte sie es auch.

Die Botschaft der Karte ist total wahr: Wer tief in sich glaubt, dass er etwas kann, kann’s dann auch wirklich.

Wäre das das richtige Motto für Dein neues Jahr? Oder möchtest Du ein ganz anderes? Gut ist auf jeden Fall, wenn Du Dir selbst ein Motto suchst. Das kann ein Zitat sein oder ein Satz, der Dich in den nächsten 366 Tagen inspiriert. Es kann auch eine Bibelstelle sein oder ein kluger Satz, den Dir mal Deine Tante verraten hat.

Warum es gut ist, ein eigenes Motto (= Leitsatz) zu haben

Vielleicht geht es Dir wie mir: An vielen Tagen fühle ich mich wohl, das Leben, meine Ziele und meine Beziehungen sind klar. Doch an anderen Tagen fühlt sich mein Leben nebulös an. Nichts ist klar, wie soll ich hier entscheiden? Wie in anderen Fällen? Sollte ich nicht dies und das tun? Oder lieber lassen?

Dann, genau dann ist Dein Motto wichtig. Deshalb schreibe Dir Dein Motto Dir auf, sieh Dir es an, lies es … und halte Dich daran. „Motto“ heißt auch „Leitsatz“, also ein Satz, der Dich leitet. Wenn Du Dir diesen Leitsatz selbst ausgesucht hast, hilft er Dir weiter. (Denn das ist Selbstbestimmung.) Wenn Du Dir in guten Zeiten oder zum Jahresbeginn einen Leitsatz suchst, hilft er Dir besonders wirksam.

Hast Du für dieses Jahr schon ein Motto oder ein Zitat, das Dich durch die nächsten 366 Tage begleiten kann?

Die besten Ideen, wie Du ein Motto für Dich findest!

1. Du kannst Deinem Jahr ein Farb-Motto geben.  Stell Dir die Frage: Welche Farbe hat mein Jahr 2020? Wer sich auf die Suche nach Antworten auf diese Frage begibt, beginnt oft erstaunliche Gedankengänge. Mit manchmal noch erstaunlicheren Ergebnissen. (übrigens: Mein Jahr 2020 wird gelb!! Sonnig, golden, kraftvoll etc.)

2. Sei der/die Regisseur/in Deines neues Jahres.

Mal angenommen, Dein Jahr 2020 wäre ein Film.

Welche Art von Film wäre es? Wie lautet der Filmtitel? Wer bekommt die Hauptrolle, wer bekommt Nebenrollen? Wer darf nicht (mehr) mitspielen? Wer wird zur Premiere geladen?

3. Natürlich kannst Du Dir auch ganz konkrete Ziele setzen. Am besten Du nimmst mal Platz und überlegst, welche Ziele es sein sollen. Du findest Antworten auf:

Welche 3 Ziele möchtest Du 2020 unbedingt erreichen?

Was könntest Du jeden Tag tun (und sei es nur einige Minuten), das Dich am Ende des Jahres richtig weitergebracht hätte?

Was lässt Du im vergangenen Jahr und was beginnst Du 2020?

Angenommen, Kosten würden keine Rolle spielen, welche Investition wäre für Dich sinnvoll? Denke bitte auch an Deinen Beruf! (An dieser Stelle herzlichen Dank an Coach Monika Scheddin, die mich zu diesen Fragen inspiriert hat.)

4. Erfolgreiche Menschen suchen sich sogar ein lebenslanges Motto oder ein Zitat. Am besten Du machst Dich auf die Suche auf entsprechenden Seiten im Internet und lässt Dich inspirieren oder Du durchforstet Beispiele auf Instagram oder Pinterest.

Was spricht Dich an? Schreibe es in Dein Tagebuch…(gleich geht der Text weiter)…

Kostenloser Download

5 Geheimnisse für mehr Mut!

Melde dich jetzt für meinen Newsletter an und du erhältst als Dankeschön meine "5 Geheimnisse für mehr Mut" zum Download. Natürlich kannst du den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Aber das wäre doch schade, oder? 😉

…oder auf Karteikarten. Du darfst gespannt sein, ob es länger zu Dir und Deiner Entwicklung passt. Oder ob ganz einfach ein neues her muss.

Viel Spaß beim Denken und Planen!. Und ich würde mich freuen, wenn Du mir einen Kommentar hinterlässt. Was ist Dein Motto für diese neue Jahr?

 

 

 

 

7 Comments
  1. Hallo Andrea – die Farbe fürs Jahr 2020 – mir ist sofort ganz klar warmes Sonnengelb in den Sinn gekommen – genau wie Dir!!! –
    Liebe Grüße Eva

    1. Herzlichen Dank, liebe Eva, für Deinen schönen Kommentar!!!! Dann packen wir das Jahr 2020 sonnengelb an, ich bin dabei. Alle guten Wünsche für Dich, herzlichst, Andrea

  2. Hi liebe Andrea ich habe einen Satz von meiner Mutti, den ich sehr schön finde:

    Du musst Dir für den nächsten Tag immer etwas vornehmen, auf das Du Dich freuen kannst!
    Sie hat danach gelebt und ich finde denSatz sehr beeindruckend.

    Liebe Grüße Deine Erika

    1. Herzlichen Dank, liebe Erika, für Deinen schönen Kommentar. Ja, der Spruch Deiner Mutter klingt sehr lebensklug!!!! Den werde ich mir merken. Und für 2020 beherzigen. Hab schöne 366 Tage, herzlichst, Andrea

  3. Herzlichen Dank, liebste Eva, für Deine schöne Meldung. Dann packen wir’s sonnengelb an, dieses neue Jahr!! Alle guten Wünsche für Dich von Andrea

  4. Hallo Andrea,

    ich hab deinen tollen Artikel zum Anlass genomen und ein bisschen im Internet nach Sprüchen gestöbert, die mir in diesem Jahr Impulse geben. Mir geht es vor allem daran, weniger Angst zu haben und meine Zwänge zu überwinden. Diese drei gefallen mir besonders gut:

    „Wenn du fliegen willst, muss du loslassen was dich runterzieht“

    „Dann und wann ist es gut,
    in unserem Streben nach Glück zu pausieren, und einfach glücklich zu sein.“
    Guillaume Apollinaire

    „Nur in einem ruhigen Teich spiegelt sich das Licht der Sterne“
    Chinesisches Sprichwort

    Vielen Dank für deine Unterstützung auf unserem Weg und ich wünsch dir viel Kraft im neuen Jahr

    1. 1000 Dank, liebste Anna Lena, für Deinen schönen Beitrag. Du hast ja tolle Sprüche gefunden. Wahrscheinlich sollten wir das Zitat von Apollinaire alle mehr beherzigen 😉 Alles Gute für Dein Jahr 2020, herzlichst, Andrea

Kommentar schreiben

Your email address will not be published.